The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Herzlich Willkommen am ZBT!

Über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen, prüfen und beraten am ZBT in Duisburg zu Themen rund um Wasserstoff, Brennstoffzellen und Batterien, um mit Ihnen diese Technik für eine nachhaltige Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen!

Finden Sie mehr heraus über unsere Themen im Bereich Portfolio - oder sprechen Sie uns gerne an!

Unter dem Motto "Wasserstoff treibt uns an" wurde auch auf Initiative des ZBT am 19.03.2021 der Verein Hy.Region.Rhein.Ruhr zur Förderung des Aufbaus einer regionalen grünen Wasserstoffwirtschaft gegründet
Die Kompetenzen des ZBT im Bereich der mechanisch relevanten Komponenten für Brennstoffzellen-stapel sollen weiter ausgebaut und personell verstärkt werden. Es erwarten Sie herausfordernde Entwicklungsprojekte, die zusammen mit wechselnden Projektpartnern und Auftraggebern und damit verbundenen neuen Aufgaben/Themenstellungen Ihre Teamfähigkeit und Ihr Geschick für effiziente, kreative Problemlösung fordern.
Wasserstoff ist essentiell für ein zukünftig nachhaltiges Energiesystem. U.a. dient er als Kraftstoff für die Mobilität (u.a. Busse, LKWs, Züge) und als Energieträger bzw. Rohstoff für die Industrie. Auf dem Testfeld des ZBT wurde eine Testplattform einer Wasserstofftankstelle aufgebaut. Sie verstärken das Team der Abteilung Wasserstoff-Infrastruktur und kümmern Sie sich um die Anlagen der Tankstellentestplattform.
Im Zuge des (regionalen) Aufbaus einer Wasserstoff-Wirtschaft sind technische Konzepte zur Umsetzung unter energetischen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten zu bewerten.
In den vergangenen Jahren konnte ZBT mit dem Hy-Lab ein Labor zur Analyse der Qualität aufbauen und sich mit internationalen Kooperationen europaweit etablieren. Als Team-/Labor-Leiter bauen Sie und Ihr Team das Labor aus und etablieren weitere Kooperationen.

Aktuelles aus unserer Forschung

ZBT entwickelt ein echtzeitfähiges Brennstoffzellenmodell für Hardware-in-the-Loop-Testing (HIL) in einem Projekt des Bundes-Wirtschaftministeriums gemeinsam mit dSPACE GmbH und der RWTH.
Das HyLab am ZBT - ein hochspezialisiertes Labor zur Qualitätsanalyse von Wasserstoff - prüft in Europa Wasserstofftankstellen
Das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT) und das Institut für Regelungstechnik (IRT) der RWTH Aachen University entwickeln eine Regelung für PEM Brennstoffzellensysteme, welche einen maximal dynamischen Betrieb ermöglicht. Die Dynamik der Regelung ist von signifikanter Bedeutung für die Dimensionierung von Brennstoffzellensystemen und somit auch für die resultierenden Gesamtkosten.
Ziel des Forschungsvorhabens ist es, eine kompakte Prüfkammer als Teil eines Qualifizierungsgeräts (Prüfanlage) zu entwickeln, mit der unterschiedliche Materialien und Funktionsstoffe erstmalig auf ihre Verwendung im Anodenpfad der PEM-Brennstoffzelle überprüft werden können.
Im Projekt wird ein hybrider plasmonisch verstärkter Photokatalysator zur Erzeugung solarer Brennstoffe entwickelt und erprobt